Urlaub mit Kind


Nov12

Mit Kindern Urlaub zu machen, ist oft ein kleines Abenteuer für sich. Vor dem ersten Packen kann es schon chaotisch zugehen, denn es will an alles gedacht sein: die richtige Kleidung, das passende Spielzeug und natürlich auch alle notwendigen Utensilien. Mit etwas System und einigen Routinen kann das Chaos eingedämmt werden. Wir verraten euch ein paar Tipps und Tricks!

 

Mit System Taschen packen für den Urlaub

 

Oft ist das Packen der Taschen und Koffer mit Kindern schon aufwändig. Alles Notwendige sollte deshalb bereitliegen, alles an Wäsche gewaschen und die Lieblingskuscheltiere und das Spielzeug auf keinen Fall vergessen werden - egal, ob eine längere Autofahrt, Zug- oder Flugreise bevorsteht.

 

So ist es auf jeden Fall empfehlenswert eine ToDo- und auch Packliste zu schreiben, die im Idealfall aufgehoben wird - sei es an der Pinnwand oder in einem Bullet Journal/Notizbuch -, um sie für nächste Male zu ergänzen, aber auch für die nächste Reise wieder griffbereit zu haben und so eine Packroutine entwickeln zu können - vor allem für alle Erwachsene.

 

Denn besonders Kinder haben jedes Mal andere und individuelle Wünsche, was unbedingt auf Reisen mitkommen sollte, so dass die eigene Liste Sicherheit gibt nichts zu vergessen und die Bedürfnisse der Kinder für den Urlaub gut erfüllt werden können.

 

Wird es einmal eng im Koffer oder der Tasche, weil zu viel im Urlaubsland neu eingekauft wurde, hilft nicht nur sich auf das Gepächstück zu setzen, sondern vor allem auch ein Packen mit System: Die Kleidung rollen spart Platz und ermöglicht mehr Stauraum als sie zu falten. Weiterer Vorteil: sie wird so auch nicht zerknittert.

 

Ordnung im Auto, Zug, Flugzeug halten auf dem Weg in den Urlaub

 

Natürlich kommt es ganz auf das Verkehrsmittel an, wie man mit Kindern in den Urlaub fährt. Davon hängt auch eine mögliche Packstrategie ab. Fürs Auto können es mehrere verschiedene Taschen sein, um schneller, auch auf der Fahrt, an Verpflegung und Spielzeug zu kommen. Für den Zug und das Flugzeug empfehlen sich hingegen weniger Packstücke und die Überlegung, an was will man während der Reise unbedingt kommen? Zum Beispiel die Trinkflasche, Brotdose oder das Lieblingskuscheltier? Dafür sind Rucksack-Seitentaschen oder Taschen mit vielen Fächern am besten geeignet. So kommt man schnell an das Nötigste, ohne das ganze Gepäck unterwegs durchwühlen zu müssen.

 

Für das Auto empfehlen sich zusätzlich sogenannte Auto Organizer für Kinder, die an den Sitz der fahrenden oder beifahrenden Person gehängt werden können und - ähnlich wie ein ausfaltbarer Kulturbeutel - verschiedene Taschen haben, wo Spielzeug, Mal- und Vorlesebücher oder die Trinkflasche drin verstaut werden können.

 

In verschiedenen Ausführungen ermöglichen sie, dass Kinder während der Fahrt selbst zugreifen können und sich so altersgerecht beschäftigen - gemeinsam mit Geschwistern, Eltern oder natürlich auch alleine.

 

Unterwegs spielen, lesen und beschäftigen

 

Es gibt viele Möglichkeiten Kinder auf Reisen und dem Weg in den Urlaub zu beschäftigen: Auf langen Autofahrten bieten sich neben Hörspielen auch, je nach Alter, interaktive Spiele an, sei es zum Beispiel Kennzeichen zu erraten. Im Zug sind Vorlese- und Malbücher geeignet, genauso wie im Flugzeug. Und natürlich eignen sich lange Anfahrtswege grundsätzlich dazu Klassiker wie „ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist…“ zu spielen.

 

Den Faible fürs Verreisen auch im eigenen Kinderzimmer ausleben

 

Natürlich ist es für Kinder immer wieder ein Abenteuer in den Urlaub zu fahren - denn neue Erkundungen und Erlebnisse sind garantiert.

 

Doch auch im heimischen Kinderzimmer macht es Spaß den letzten Urlaub nachzuspielen oder den Spaß an Autos, Verkehr und Mobilität zu entdecken. Vielleicht sind liebste Fahrzeuge ja gerade Bagger, Traktoren oder Feuerwehrautos? 

 

Dann bietet unser Stikkipix-Onlineshop genau das Richtige an! Zum Beispiel die praktische Stadt-&Verkehr-Spielmatte, auf der sich mit jeder Menge Spielautos, Bauklötzchen und kleinen Verkehrsschildern ausgetobt werden kann. Hier kann die nächste Urlaubsfahrt, der lange Stau, aber auch die unterhaltsame Reise problemlos nachgestellt werden und spielerisch die ersten Verkehrserziehungsregeln gelernt werden.

 

Das passende Motto-Kinderzimmer gestalten

 

Doch nicht nur praktische Spielmatten aus unserem Onlineshop bieten sich an, den Urlaub nachzustellen, auch bietet Stikkipix eine große Auswahl an Möbelstickern in den Bereichen Verkehr, Mobilität, Auto und Co, um ein passendes Motto-Kinderzimmer zu gestalten.

 

Alle Stickersets sind IKEA-Möbel-tauglich abgestimmt und im Handumdrehen angebracht. So wird im Nu ein unifarbenes Kinderzimmer zu einem aufregenden Feuerwehrzimmer oder zu einer bunten Unterwasserwelt, die an das letzte Schnorcheln, Schwimmen oder sogar Tauchen erinnern kann. 

 

So wird nicht nur der nächste Urlaub mit den Kindern ein Erlebnis, sondern auch das eigene Zimmer zu einem großen Abenteuerspielplatz, in dem man eine Menge erkunden und erleben kann.


Facebook Twitter LinkedIn Pinterest
Ausgezeichnet.org